| 02:34 Uhr

BGH lehnt Klage in letzter Instanz ab

Karlsruhe. Opfer des Skandals um mit Industrie-Silikon gefüllte Brustimplantate haben in Deutschland kaum noch Chancen auf Schmerzensgeld. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern die Klage gegen den TüV Rheinland in letzter Instanz abgelehnt. dpa/SvD

Der Hersteller sei ordnungsgemäß kontrolliert worden, so der BGH.