"Das ist der absolute Rekord seit Gründung der Hochschule." Es gingen noch immer Bewerbungen ein. Besonders gefragt sei der Studiengang Kommunikationspsychologie mit 13 Bewerbern pro Studienplatz, gefolgt von der Heil- und Behindertenpädagogik (elf Bewerbungen pro Platz).
Auf überdurchschnittliches Interesse stoßen nach Angaben der Hochschule außerdem die Bereiche Tourismus (acht Bewerber pro Platz) und soziale Arbeit (sechs). Die Hochschule rechnet insgesamt mit mehr als 3000 Bewerbungen.
Bewerbungen sind noch für einige Studiengänge wie zum Beispiel Übersetzen Englisch/Tschechisch, Architektur, Gebäude- und Infrastrukturmanagement, Elektrotechnik und Energie- und Umwelttechnik möglich. (dpa/bra)