Der 29-Jährige hatte mit mindestens vier Freunden die Konzertgänger in deren Auto überfallen und mit Schlagwerkzeugen den Wagen der Opfer zertrümmert. Ein Schuhabdruck auf dem Auto der Konzertbesucher führte schließlich zu einem der Täter. Der 29-Jährige hat die Tat bis zum Ende des Prozesses bestritten.