Sie repräsentierten 200 Jahre Bergbaugeschichte in Freiberg und Sachsen. Die Modelle wurden angefertigt, um bei der Ausbildung von Studenten technische Anlagen besser demonstrieren zu können. Zu den ältesten Exponaten gehören eine Wassersäulenmaschine von 1773 und das Modell des verzogenen Schachts aus Annaberg im Erzgebirge.