| 02:38 Uhr

Bessere Noten für Brandenburger Neuntklässler

Berlin. Brandenburgische Neuntklässler sind einer Studie zufolge im Lesen deutlich besser geworden. Verglichen mit dem Jahr 2009 hat sich diese Kompetenz im Fach Deutsch signifikant gesteigert, wie aus dem am Freitag in Berlin vorgestellten Ländervergleich "IQB-Bildungstrend 2015" der Kultusministerkonferenz hervorgeht. dpa/roe

Brandenburg landete beim Lesen im Fach Deutsch auf Platz vier (2009: Platz 13). Im Bereich Rechtschreibung im Fach Deutsch landete Brandenburg auf Platz sechs (2009: Platz 14). Auf ganz Deutschland bezogen gab es entgegen dem Trend in Brandenburg einen leichten Rückgang der im Mittel erreichten Kompetenzen beim Lesen. Länder Seite 5