Zuvor war Berlusconi weiter unter Druck geraten, nachdem er bei einer wichtigem Parlamentsabstimmung die absolute Mehrheit verfehlt hatte. Sobald die Sparpläne angenommen seien, werde Berlusconi sein Amt zur Verfügung stellen und Präsident Napolitano mit den Vertretern von Koalition und Opposition über die Bildung einer neuen Regierung beraten, hieß es in der Erklärung des Präsidialamts . Politik Seite 6