Das Umweltressort der EU-Kommission empfiehlt deshalb nun, wegen Verletzung europäischen Rechts gegen Deutschland vorzugehen. Dies geht aus einem internen Vermerk der EU-Kommission hervor, wie mehrere deutsche Medien am gestrigen Donnerstagabend berichteten. Eine endgültige Brüsseler Entscheidung wird nicht vor Februar fallen.

Die beschlossenen Routen führen über die Seenlandschaft im Osten Berlins.

Kommentar & Thema des Tages Seiten 2 & 3