| 09:20 Uhr

Zweiter Auftritt für Weihnachtsbäume: BSR sammelt wieder

Ein Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung entsorgt Weihnachtsbäume. Foto: Daniel Naupold/Archiv
Ein Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung entsorgt Weihnachtsbäume. Foto: Daniel Naupold/Archiv FOTO: Daniel Naupold
Berlin. Viele Weihnachtsbäume in Berlin haben nach dem Fest einen zweiten Auftritt. Die meisten von ihnen - etwa 350 000 Stück - landen in Biomasse-Kraftwerken. Aus ihnen wird Strom oder Fernwärme. Sie werden von Montag an von der Berliner Stadtreinigung (BSR) eingesammelt. Bis zum 20. Januar gibt es für jeden Stadtbezirk zwei Termine. Die Bäume sollen komplett abgeschmückt an den Straßenrand gelegt werden. dpa

Ungeschmückte Bäume, die im Handel übrig geblieben waren, landen oft auch als Elefantenfutter in Zoo und Tierpark. Verziert mit Gemüsestücken freuen sich aber beispielsweise auch Antilopen, Nashörner, Pandas und Lamas über das Tannengrün. Die besonderen Öle darin seien eine schöne Abwechslung und eine gute Beschäftigung für die Tiere, sagte ein Sprecher.

Abholtermine