| 13:57 Uhr

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall mit Motorrad

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv FOTO: Friso Gentsch
Berlin. Ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Reinickendorf schwer verletzt worden. Der 22-Jährige fuhr nach Polizeiangaben am Samstagabend auf der Waldstraße in Richtung Tegel. An der Kreuzung Ollenhauerstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto, das in der Gegenrichtung unterwegs war. Die 34-jährige Autofahrerin wollte links abbiegen und hatte dabei das Motorrad übersehen. Der Motorrad-Fahrer und seine 25-jährige Beifahrerin stürzten auf die Straße und wurden dabei schwer verletzt. Beide mussten im Krankenhaus versorgt werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. dpa