| 06:13 Uhr

Zeitung:Mehr Polizisten und Feuerwehrleute melden sich krank

Die Rückenansicht eines Polizisten. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Die Rückenansicht eines Polizisten. Foto: Friso Gentsch/Archiv FOTO: Friso Gentsch
Berlin. Die Zahl der erkrankten Polizisten und Feuerwehrleute in Berlin steigt: Wie die „Berliner Morgenpost“ (Montag) unter Berufung auf eine Parlamentsanfrage der FDP an die Finanzverwaltung schreibt, waren 2016 die Landesbeschäftigten bei der Polizei im Schnitt sieben Wochen (49,1 Tage) krank. 2015 habe dieser Wert noch bei 47,4 Kalendertagen und im Jahr davor bei 44,4 Tagen gelegen. dpa

Bei der Feuerwehr betrug die Zahl der durchschnittlichen Krankheitstage 2016 den Angaben nach exakt 48. Das seien 2,2 Tage mehr als im Jahr davor und gut 9 mehr als 2012. Die Zahlen für 2017 liegen erst im Herbst vor.