ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 07:08 Uhr

Wohnungsbrand in Neukölln: Ein Mensch verletzt

Ein Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Ein Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv FOTO: Stephan Jansen
Berlin. Ein Mensch ist bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Neukölln verletzt worden. Der oder die Verletzte kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen haben am frühen Dienstagmorgen Einrichtungsgegenstände im Schlafzimmer einer Wohnung in der Neckarstraße gebrannt, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. dpa

Rund 26 Einsatzkräfte waren vor Ort, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Flammen griffen nicht auf andere Wohnungen über. Wie es zu dem Feuer kam, war noch unklar.

Ob es sich bei dem verletzten Menschen um den Mieter oder die Mieterin der Wohnung handelt, konnte die Feuerwehr am Morgen noch nicht sagen. Auch die Schwere der Verletzung sowie die Identität waren noch nicht bekannt.

Tweet der Feuerwehr