| 12:05 Uhr

Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gut besucht

Eine Frau zündet an einem Weihnachtsbaum eine Kerze an. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv
Eine Frau zündet an einem Weihnachtsbaum eine Kerze an. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv FOTO: Bernd Weissbrod
Berlin. Ein Jahr nach dem Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz zählen die Betreiber des Weihnachtsmarktes auch in diesem Jahr viele Besucher. Die Stimmung sei insgesamt gut, sagt Michael Roden, Vorsitzender des Berliner Schaustellerverbandes. Von den Sicherheitsmaßnahmen auf dem Weihnachtsmarkt, der unmittelbar vor der Gedächtniskirche liegt, würden die Kunden nicht viel merken. Wenn, dann gebe es positive Reaktionen beispielsweise auf eine sichtbare Polizei vor Ort, sagt Roden. Für die gute Stimmung nicht ganz unerheblich ist auch das Wetter: Die insgesamt eher milden Temperaturen seien gut für das Weihnachtsgeschäft und würden die Regentage ausgleichen. Bis zum 7. Januar ist der Markt am Breitscheidplatz für Besucher geöffnet. dpa