| 16:09 Uhr

Waschmaschine und Papierkorb in Rheinsberg zerstört

Verbotene Feuerwerkskörper und Böller liegen zur Ansicht auf einem Tisch. Foto: Arno Burgi/Archiv
Verbotene Feuerwerkskörper und Böller liegen zur Ansicht auf einem Tisch. Foto: Arno Burgi/Archiv FOTO: Arno Burgi
Rheinsberg. Vor einem Einkaufszentrum in Rheinsberg (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) sind in der Silvesternacht vermutlich mit illegalen Böllern ein Metallpapierkorb und eine Waschmaschine gesprengt worden. Umherfliegende Teile seien bis auf die Dächer nahestehender Häuser geflogen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Auch wurden mehrere Fassaden und der Sockel eines Hauses beschädigt. Der Schaden war der Behörde erst am Donnerstag gemeldet worden. dpa

Der Papierkorb vor dem Friedrichzentrum sei einbetoniert gewesen, hieß es. Die Waschmaschine stand als Elektroschrott ebenfalls in der Nähe des Zentrums. Wegen der Stärke der Zerstörung und des Streukreises der gefundenen Teile geht die Polizei davon aus, dass die unbekannten Täter nicht zugelassene Pyrotechnik benutzten.