| 07:54 Uhr

Vorfahrt genommen: 17-jährige Mopedfahrerin in Klinik

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Berlin. Eine 17-jährige Mopedfahrerin ist in Berlin-Bohnsdorf bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer war am Dienstagnachmittag auf der Fließstraße unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Beim Überqueren der Schulzendorfer Straße nahm er der Mopedfahrerin die Vorfahrt und erfasste sie mit seinem Wagen. Die Jugendliche stürzte und prallte gegen das Fahrzeug. Sie kam schwer verletzt in eine Klinik. dpa