| 16:54 Uhr

Vollsperrung der Autobahn 2 nach Unfall mit Sattelzug

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv FOTO: Patrick Seeger
Brandenburg/Havel. Nach einem Unfall mit einem Sattelzug und einem Transporter ist die Autobahn 2 an der Ausfahrt Brandenburg am Dienstag in Richtung Magdeburg gesperrt worden. Am frühen Nachmittag sei der Sattelzug nach einem Reifenschaden nach links von der Fahrbahn abgekommen und in die Mittelleitplanken geprallt, berichtete die Polizei. Dabei kollidierte der Sattelzug mit einem in gleicher Richtung fahrenden Transporter. Aus dem Tank des Sattelzugs strömte Diesel auf die Fahrbahn. Nach Angaben der Polizei könnten die Aufräumarbeiten bis in den Abend dauern. Es bildete sich ein Stau von zehn Kilometern. dpa