| 18:10 Uhr

Vierjähriger angefahren und schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv FOTO: Nicolas Armer
Berlin. Ein Autofahrer hat einen Vierjährigen in Berlin-Friedrichshain beim Wenden übersehen und mit seinem Wagen erfasst. Das Kind wurde bei dem Unfall am Sonntag schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Junge und seine Mutter wollten an einer Ampel bei Grün die Straße überqueren. Der 52 Jahre alte Autofahrer wendete plötzlich an der Kreuzung Danziger Straße/Landsberger Allee und fuhr den Vierjährigen dabei an. Ein Notarzt und weitere Rettungskräfte versorgten das schwer verletzte Kind und brachten es in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. dpa