| 09:57 Uhr

Viele Ex-Air-Berliner haben neuen Arbeitsplatz

Berlin. Nach dem Ende des Flugbetriebs von Air Berlin sind in der Region knapp ein Drittel der ursprünglich gut 1000 arbeitslos gemeldeten Mitarbeiter wieder in Beschäftigung. Das geht aus Daten der regionalen Arbeitsagentur hervor. Zudem dürften Mitarbeiter, die sich nicht bei der Agentur gemeldet haben, eigenständig neue Arbeitsstellen finden, hieß es. Zum Stichtag 10. Januar waren 532 ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter bei den Arbeitsagenturen in Berlin und Brandenburg arbeitslos gemeldet, einen Monat zuvor waren es noch rund 700. Hinzu kamen nach Angaben der Behörde 463 Ex-Air-Berliner, die als arbeitssuchend, aber nicht arbeitslos registriert waren. dpa