| 18:22 Uhr

Union-Torwart Jakob Busk zieht sich Handverletzung zu

Unions Torwart Jakob Busk. Foto: Annegret Hilse/Archiv
Unions Torwart Jakob Busk. Foto: Annegret Hilse/Archiv FOTO: Annegret Hilse
Oliva Nova. Torwart Jakob Busk vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin hat sich im Trainingslager in Spanien eine Stauchung der Handwurzel der rechten Hand zugezogen. Das ergab eine Computertomographie am Montag. Der Däne muss deshalb vorerst schmerzabhängig individuell gesteuert trainieren. Am Montagnachmittag stand er aber bereits wieder auf dem Trainingsplatz und packte bei zugeworfenen Bällen auch mit beiden Händen zu. Die Köpenicker halten sich seit Samstag in Oliva Nova auf. Am Mittwoch (15.00 Uhr) bestreiten sie gegen den belgischen Erstligisten KAA Gent ihr erstes Testspiel an der Costa del Azahar. dpa