| 14:31 Uhr

Unfall mit Fahrerflucht in Tempelhof: Polizei sucht Zeugen

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv FOTO: Rolf Vennenbernd
Berlin. Nach einem Unfall mit Fahrerflucht am vergangenen Sonntag in Berlin-Tempelhof, bei dem ein 62-Jähriger schwer verletzt worden ist, sucht die Polizei nach Zeugen. Ein unbekannter Autofahrer fuhr den Fußgänger an, als er die Straße Alt-Tempelhof überquerte. Der Wagen kam vom Tempelhofer Damm und bog links ab. Der Fahrer fuhr nach dem Zusammenstoß ohne anzuhalten weiter. Der 62-jährige Fußgänger kam schwer verletzt in eine Klinik. dpa

Die Verkehrsermittler suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Wagen und Fahrer machen können. Außerdem werden dringend die Ersthelfer gesucht, die nach dem Unfall vor Ort waren. Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

PM der Polizei Berlin