| 19:57 Uhr

Unfall auf Kreuzung: Drei Menschen schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv FOTO: Patrick Seeger
Roggosen. Beim Zusammenstoß zweier Autos im Landkreis Spree-Neiße sind drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei krachte am Samstag der Wagen eines 75 Jahre alten Fahrers auf einer Kreuzung bei Roggosen gegen das Auto eines 27-Jährigen. Weshalb es dazu kam, war zunächst unklar. Ein Gutachter wurde eingeschaltet, die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die drei Verletzten mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Laut Polizei war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Kreisstraße war während der Rettungsarbeiten gesperrt. dpa