| 15:40 Uhr

U-Bahnlinie 5 fährt ab Montag wieder durch

Zwei U-Bahn-Züge der Berliner Verkehrsbetriebe in einer Werkstatt. Foto: Gregor Fischer/Archiv
Zwei U-Bahn-Züge der Berliner Verkehrsbetriebe in einer Werkstatt. Foto: Gregor Fischer/Archiv FOTO: Gregor Fischer
Berlin. Drei Monate war der Betrieb auf der U-Bahnlinie 5 eingeschränkt, ab Montag rollen die Bahnen wieder von Alexanderplatz bis Hönow. Die Baumaßnahmen auf der Strecke zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz wurden beendet, teilten die Berliner Verkehrsbetriebe am Donnerstag mit. Da die Kehranlage wegen der Verlängerung der U5 außer Betrieb ist, fahren die Züge tagsüber ab Alexanderplatz abwechselnd auf Bahnsteig 1 und 2. Um die Passagiere zu informieren, seien zusätzliche Anzeiger montiert worden. Klebefolien auf dem Boden und Hinweistafeln sollten helfen, den richtigen Bahnsteig zu finden. Vom 9. bis 14. April sei zudem zusätzliches Personal im Einsatz. dpa

Weitere Baumaßnahmen auf der U5 sind laut BVG für den Sommer geplant. Anfang Juli sollen die Bahnsteige am U-Bahnhof Friedrichsfelde saniert werden. Die U5 verkehrt dann im Pendelverkehr.