| 15:32 Uhr

Türme und Galerien des Orangerieschlosses wieder offen

Besucher stehen auf der sanierten Plattform. Foto: Ralf Hirschberger
Besucher stehen auf der sanierten Plattform. Foto: Ralf Hirschberger FOTO: Ralf Hirschberger
Potsdam. Startklar für den Frühling: Im Potsdamer Park Sanssouci stehen Türme und Turmgalerien des Orangerieschlosses wieder für Besucher offen. Sie waren in den vergangenen drei Jahren zusammen mit dem Hauptdach grundlegend saniert worden, wie die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am Mittwoch mitteilte. dpa

Auf der sanierten Aussichtsplattform des unter König Friedrich Wilhelm IV. (1795-1861) erbauten Schlosses können Besucher ab jetzt wieder den Blick über den Park und das Krongut Bornstedt genießen.

Passend zum Frühlingswetter wurden auch die rund 200 Statuen im Park aus ihren hölzernen Kisten befreit. Zuvor hatte die „Märkische Allgemeine Zeitung“ berichtet. Die Figuren aus Marmor und Sandstein werden während der Wintermonate zum Schutz vor Schnee und Frost verpackt. Nach und nach sollen nun alle Statuen „entkleidet“ werden.