| 14:41 Uhr

Toter nach Rauchentwicklung in Wohnung entdeckt

Potsdam. Bei einem Feuerwehreinsatz wegen starker Rauchentwicklung ist ein 76 Jahre alter Mann tot in seiner Wohnung in Bestensee (Dahme-Spreewald) entdeckt worden. Die Wohnung sei geöffnet worden, teilte die Polizeidirektion Süd am Donnerstag mit. In einem Zimmer habe der tote Mieter gelegen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann keine Verletzungen, die in Zusammenhang mit dem Brand standen. Für den starken Rauch war ein Topf mit angebrannten Essen auf dem Herd verantwortlich. Die Polizei leitete Ermittlungen ein. Kein Mieter wurde verletzt. dpa

Bei einem Feuerwehreinsatz wegen starker Rauchentwicklung ist ein 76 Jahre alter Mann tot in seiner Wohnung in Bestensee (Dahme-Spreewald) entdeckt worden. Die Wohnung sei geöffnet worden, teilte die Polizeidirektion Süd am Donnerstag mit. In einem Zimmer habe der tote Mieter gelegen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann keine Verletzungen, die in Zusammenhang mit dem Brand standen. Für den starken Rauch war ein Topf mit angebrannten Essen auf dem Herd verantwortlich. Die Polizei leitete Ermittlungen ein. Kein weiterer Mieter wurde verletzt.