| 16:57 Uhr

Toter aus Fahrlander See geborgen

Potsdam/Brandenburg. dpa/bb) - Ein lebloser Mann ist am Freitagvormittag von der Feuerwehr aus dem Fahrlander See geborgen worden. Ein Notarzt stellte den Tod fest, wie die Polizei mitteilte. Eine Einwirkung Dritter könne nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden. Bei dem Toten handele es sich um einen 63-Jährigen aus Potsdam-Mittelmark. Ursache und Umstände des Todes würden nun untersucht. dpa