| 11:49 Uhr

Tödlicher Unfall auf der Stadtautobahn

Berlin. Ein 23-Jähriger ist auf der Berliner Stadtautobahn von einem Auto erfasst worden und an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Mann habe am Freitagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Tempelhofer Damm und Oberlandstraße die Stadtautobahn überqueren wollen, teilte die Polizei am Samstag mit. Ein 35 Jahre alter Autofahrer konnte nicht ausweichen und erfasste den Mann mit seinem Auto. Der 23-Jährige starb noch am Unfallort. Der Autofahrer stand unter Schock, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Stadtautobahn war an der Unfallstelle Richtung Neukölln für vier Stunden gesperrt. dpa