| 02:25 Uhr

Tödliche Attacke auf Ex-Partnerin: Urteil erwartet

Mit einem Richterhammer wie diesem wird auch in diesem Prozess Recht gesprochen. Foto: U. Deck/Archiv
Mit einem Richterhammer wie diesem wird auch in diesem Prozess Recht gesprochen. Foto: U. Deck/Archiv FOTO: Uli Deck
Berlin. Im Prozess um eine tödliche Messerattacke auf eine 35 Jahre alte Frau in Berlin-Heiligensee will das Landgericht heute ein Urteil verkünden. Die Staatsanwaltschaft hat auf eine lebenslange Freiheitsstrafe für den ehemaligen Lebensgefährten der Getöteten plädiert. Der 32-Jährige habe seine Ex-Partnerin heimtückisch in ihrer Wohnung angegriffen und durch Stiche in den Hals ermordet, begründete die Staatsanwältin. Unmittelbar vor der Tat im Mai 2017 habe er den zwölfjährigen Sohn der Frau verschleppt, in einer Laube gefesselt und misshandelt. Der Verteidiger plädierte auf eine Strafe von acht Jahren Gefängnis unter anderem wegen Totschlags. dpa