| 10:54 Uhr

Streit in Berliner Disco: Festnahme nach Messerstich

Berlin. Eine Auseinandersetzung zwischen jungen Männern in einer Diskothek am Potsdamer Platz in Berlin endete in der Nacht zu Samstag blutig und mit einer Festnahme. Ein 18-Jähriger war gegen 1.10 Uhr mit einer etwa zehnköpfigen Gruppe auf der Tanzfläche der Disco in der Eichhornstraße in Streit geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Streitenden gingen Richtung Ausgang. Dort wurde der 18-Jährige plötzlich mit einem Messer angegriffen und in den Oberkörper gestochen. Herbeigerufene Polizisten brachten den Verletzten in eine Klinik. Beamte einer Einsatzhundertschaft nahmen den 19 Jahre alten mutmaßlichen Täter fest. dpa