| 15:23 Uhr

Streit bei Karnevalsveranstaltung eskaliert

Werder/Potsdam. Bei einer Karnevalsveranstaltung in Werder (Potsdam-Mittelmark) ist ein Streit zwischen zwei Gruppen vor einer Gaststätte eskaliert. Einem 33-Jährigen, der schlichten wollte, wurde von einem Unbekannten mit einem Bierglas auf den Kopf geschlagen, teilte die Polizei in Potsdam am Sonntag mit. Er erlitt eine Platzwunde und wurde ins Krankenhaus gebracht. Bei der Auseinandersetzung am Morgen verletzte sich zudem ein 21-Jähriger leicht an der linken Hand. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher und einfacher Körperverletzung. dpa