| 17:47 Uhr

Streikaufruf bei Ryanair: Flugausfälle erwartet

Eine Maschine der Fluggesellschaft Ryanair. Foto: Niall Carson/PA Wire/Archiv
Eine Maschine der Fluggesellschaft Ryanair. Foto: Niall Carson/PA Wire/Archiv FOTO: Niall Carson
Berlin. Reisende müssen sich wegen des geplanten Streiks bei Ryanair auch am Flughafen Schönefeld südlich von Berlin auf Ausfälle einstellen. Insgesamt seien am Freitagmorgen zwischen 05.00 und 09.00 Uhr regulär sieben Abflüge der irischen Fluglinie geplant, sagte ein Flughafensprecher am Donnerstagabend. dpa

Die Maschinen sollen eigentlich laut Online-Anzeige nach Rom, London, Mailand, Thessaloniki, Bukarest, Budapest und Krakau starten. Diese Flüge könnten nun ausfallen. Der geplante Streik könne auch noch später eingehende Flüge betreffen, sagte der Sprecher. Er riet Passagieren, sich an Ryanair zu wenden.

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit rief alle festangestellten Piloten der deutschen Basen zu einem vierstündigen Ausstand noch vor Weihnachten auf. Es wäre der erste Streik in der Geschichte der 1985 gegründeten Fluggesellschaft. Im Großraum Berlin fliegt die irische Ryanair bisher von Schönefeld aus.

Flugübersicht der Berliner Flughäfen

Ufo zu Ryanair