| 13:28 Uhr

Stralsunder Wildcats zu Hause weiter ungeschlagen

Stralsund. Volleyball-Zweitligist Stralsunder Wildcats bleibt in dieser Saison als einzige Mannschaft vor heimischem Publikum ungeschlagen. Das Team vom Strelasund feierte am Samstagabend gegen BBSC Berlin einen 3:1 (25:22, 25:13, 15:25, 26:24)-Heimerfolg und festiget damit den dritten Tabellenplatz. Der Sieg für die Mannschaft von Trainer André Thiel vor 465 Zuschauern in der Diesterweg-Sporthalle von Stralsund stand nach 101 Spielminuten fest. Beste Stralsunder Spielerin war Anne Krohn, die damit weiterhin die Wertung der wertvollsten Spielerin (MVP) der Liga anführt. dpa