| 11:31 Uhr

Statistik: Übernachtungszahlen in Berlin verdoppelt

Mehrere Zimmerschlüssel hängen in einem Hotel an der Rezeption. Foto: Sven Hoppe/Archiv
Mehrere Zimmerschlüssel hängen in einem Hotel an der Rezeption. Foto: Sven Hoppe/Archiv FOTO: Sven Hoppe
Potsdam/Berlin. Der Tourismus in Berlin hat in den vergangenen Jahren einen starken Aufschwung erfahren. Die Zahl der Übernachtungen habe sich seit 2007 in etwa verdoppelt, teilte das Statikamt Berlin-Brandenburg am Freitag in Potsdam bei der Vorstellung seines jüngsten Jahrbuches mit. Im vergangenen Jahr hätten die Beherbergungsbetriebe 31,1 Millionen Übernachtungen gezählt. Knapp die Hälfte der ankommenden Gäste kam aus dem Ausland. Der Tourismus sei ein Paradebeispiel für Rekordwerte in der Statistik, sagte der Chef des Amtes, Rudolf Frees. Das Jahrbuch gibt einen Überblick über zahlreiche Statistiken und ist von der kommenden Woche an kostenlos im Internet oder für 28 Euro gedruckt im Buchhandel erhältlich. dpa