| 16:07 Uhr

Start der Badesaison Strandbad Wannsee: Dutzende im Wasser

Drei Frauen zwischen Strandkörben im Strandbad Wannsee schauen den Schwimmern zu. Foto: Paul Zinken
Drei Frauen zwischen Strandkörben im Strandbad Wannsee schauen den Schwimmern zu. Foto: Paul Zinken FOTO: Paul Zinken
Berlin. Bei strahlendem Sonnenschein ist im Berliner Strandbad Wannsee die Badesaison 2018 eröffnet worden. Gerade mal sechs Grad Wassertemperatur wurden am Morgen gemessen. Dutzende Wasserratten konnte das nicht davon abhalten, ein kurzes Bad zu nehmen. Mehr als Tausend Schaulustige zählten die Betreiber des Strandbades im Verlauf des Tages - mit dicken Jacken begutachteten sie das kühle Treiben. dpa

Schon bevor die Gitter aufgingen, hatte sich vor dem modernistischen Freibadkomplex eine Schlange gebildet. Eine Frau äußerte zunächst Bedenken - am Ende ging sie doch hinein. Die Bademeisterin riet über Lautsprecher dazu, nicht allzu lange im Wasser zu bleiben.

Das Strandbad startet immer am Karfreitag in die Badesaison. Im vergangenen Jahr hatte das Wasser noch elf Grad. Wer Lust auf das kühle Nass bekommen hat: Noch bis Ostermontag ist der Eintritt frei. Öffnungszeiten sind zwischen 10.00 und 18.00 Uhr.