| 08:40 Uhr

Senior gerät mit Auto in Gleisbett: schwer verletzt

Ein Rettungswagen im Noteinsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen im Noteinsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Berlin. Ein 88-jähriger Autofahrer ist in Berlin-Pankow ins Gleisbett der Straßenbahn geraten und schwer verletzt worden. Erst ein Zusammenstoß mit einem Oberleitungsmast an der Haltestelle Blankenfelder Straße brachte sein Auto am Mittwochabend zum Stehen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Rettungskräfte fuhren ihn ins Krankenhaus. Die betroffene Tramstation der Linie 50 im Stadtteil Französisch Buchholz war für die Unfallaufnahme und die Bergung über eine Stunde gesperrt. dpa