| 10:51 Uhr

Senftleben: Bürger erwarten stabile Verhältnisse

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Ingo Senftleben. Foto:Bernd Settnik/Archiv
Der CDU-Fraktionsvorsitzende Ingo Senftleben. Foto:Bernd Settnik/Archiv FOTO: Bernd Settnik
Potsdam. Brandenburgs CDU-Landesvorsitzender Ingo Senftleben hat das Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche bedauert. Zugleich betonte er am Montag: „Die Bürger erwarten zu Recht klare und stabile Verhältnisse von der Politik und haben einen Anspruch darauf, dass ihre Wahlentscheidung umgesetzt wird. Daran sollten alle Parteien und Politiker arbeiten und sich daran orientieren.“ dpa

Über die Sondierungsgespräche sagte Senftleben: „Bei vielen wichtigen Zukunftsthemen waren bereits gute Vereinbarungen getroffen, eine grundsätzliche Einigung war deshalb möglich.“ Die FDP hatte am Sonntagabend die Verhandlungen mit CDU, CSU und Grünen über eine Jamaika-Koalition abgebrochen.