| 11:07 Uhr

Senat will Online-Tauschbörse für Wohnungen aufbauen

Berlin. Mieter der landeseigenen Wohnungsgesellschaften sollen künftig online einen Tauschpartner für ihre Wohnung suchen können. „Der Aufbau der Börse ist im Gange“, teilte eine Sprecherin der Senatsbauverwaltung am Montag mit. Die Idee: Wenn zum Beispiel Familien eine größere Wohnung brauchen, können sie online jemanden finden, der sich eine kleinere und günstigere Wohnung wünscht. Zuvor hatte der „Tagesspiegel“ darüber berichtet. dpa

Das Angebot soll für landeseigene Wohnungsunternehmen gelten und im zweiten Quartal 2018 starten. Mieter können sich auch jetzt schon für einen Tausch bei ihrer Gesellschaft melden, sagte die Sprecherin. Nun werde aber ein zentrales Online-Tool für alle aufgebaut. Weil in den vergangenen Jahren Zehntausende Menschen nach Berlin gezogen sind, sind freie Wohnungen knapp. Auch auf einigen Immobilienportalen inserieren Leute ihre Wohnungen nur zum Tausch gegen andere.

Senatsverwaltung für Wohnen

Bericht des "Tagesspiegels"

Wohnungsbaugesellschaften des Landes Berlin