| 11:21 Uhr

Selbstständige bekommen weiterhin Geld für innovative Ideen

Potsdam. Selbstständigen aus Brandenburg mit innovativen Ideen soll der Unternehmensstart weiterhin mit EU-Fördergeld erleichtert werden. Das Programm „Gründung innovativ“ sei bis Ende 2020 verlängert worden, teilte das brandenburgische Arbeitsministerium am Sonntag in Potsdam mit. Das Programm gibt es schon mehrere Jahre. Das Land setzt darauf, dass innovative Unternehmen neue Arbeitsplätze schaffen und das Wachstum ankurbeln. dpa

Der Zuschuss beträgt den Angaben zufolge zwischen 25 000 und 100 000 Euro in den ersten drei Jahren nach Gründung oder Übernahme eines Unternehmens. Die Geschäftsidee müsse auf einem neuartigen Produkt oder einer Dienstleistung basieren. Der Zuschuss betrage maximal 75 Prozent der Gesamtausgaben. Förderanträge können bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg gestellt werden.

Infos zum Förderprogramm