| 14:49 Uhr

Schriftsteller Rothmann mit Kleist-Preis ausgezeichnet

Berlin. Der Schriftsteller Ralf Rothmann ist am Sonntag mit dem Kleist-Preis 2017 ausgezeichnet worden. Rothmanns Literatur sei meisterhaft in ihren lakonischen Alltagsschilderungen, begründete die Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft die Vergabe des mit 20 000 Euro dotierten Preises an den 64-Jährigen. Sie sei geprägt von persönlichen Erfahrungen im Ruhrpott und in Berlin, wo der gebürtige Schleswiger inzwischen lebt. dpa

Rothmann arbeitete nach Angaben der Kleist-Gesellschaft als Fahrer, Koch, Drucker und Krankenpfleger, bevor er in den 1980er Jahren zu schreiben begann. Zu seinem Werk zählen Gedichte, Erzählungen und Romane.

Die Laudatio anlässlich der Preisvergabe hielt der Schauspieler und Essayist Hanns Zischler. Er war von der Jury zur „Vertrauensperson“ gewählt worden, die den Preisträger bestimmen durfte. Frühere Preisträger sind unter anderem Alexander Kluge, Heiner Müller, Navid Kermani und Daniel Kehlmann.

Informationen Kleist-Preis 2017

Schriftsteller Rothmann beim Verlag Suhrkamp / Insel