| 20:00 Uhr

Schon Zehntausende Gäste auf Berliner Silvester-Party

Silvesterparty am Brandenburger Tor. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Silvesterparty am Brandenburger Tor. Foto: Britta Pedersen/Archiv FOTO: Britta Pedersen
Berlin. Auf der Berliner Silvester-Partymeile am Brandenburger Tor haben sich bis zum frühen Abend bereits Zehntausende zum Feiern versammelt. Bei sehr milden elf Grad zunächst ohne Regen war die Stimmung unter den Besuchern entspannt. Das Bühnenprogramm begann mit der Popsängerin Alice Merton, die Anfang des Jahres mit dem Song „No Roots“ den Durchbruch geschafft hatte. dpa

An einer von fünf Unfallhilfsstellen auf dem Partygelände wurde erstmals ein Anlaufpunkt für sexuell belästigte Frauen eingerichtet. Dort stehen geschulte Helfer des Deutschen Roten Kreuzes bereit. Betroffene können sich in einem Zelt zurückziehen und mit Helfern sprechen.

Vor der Veranstaltung war teils von einer „Schutzzone“ für Frauen die Rede gewesen. Die Sprecherin des Veranstalters, Anja Marx, sagte dazu am Sonntag: „Ich sehe den Fehler eher bei den Medien, die eine Pressemitteilung der Polizei nicht richtig gelesen haben und sich gegenseitig hochgeschaukelt haben.“

Silvester Berlin am Brandenburger Tor

Silvesterpartys in Berlin

Tweets der Berliner Feuerwehr

Tweets der Berliner Polizei

Tweets des Unfallkrankenhauses Berlin

DWD-Wettervorhersage Berlin-Brandenburg