| 14:10 Uhr

Schauspielhaus und Thalia Theater beim Theatertreffen

Berlin/Hamburg. Das Hamburger Schauspielhaus und das Thalia Theater sind beide zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Das Schauspielhaus unter Intendantin Karin Beier ist mit Elfriede Jelineks „Am Königsweg“ in der Regie von Falk Richter vertreten, das am vergangenen 28. Oktober Uraufführung feierte. Wie die Jury am Dienstag weiter bekannt gab, ist der Hausregisseur des Thalia Theaters, Antú Romero Nunes, der jüngst am Thalia „Michael Kohlhaas“ inszeniert hat, mit „Die Odyssee. Eine Irrfahrt nach Homer“ zu sehen. Die Produktion feierte am 20. Mai vergangenen Jahres beim Festival „Theater der Welt“ Premiere am Thalia in der Gaußstraße. Beim Berliner Theatertreffen vom 4. bis 21. Mai sind die zehn „bemerkenswerten Inszenierungen“ aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. dpa