| 08:45 Uhr

Sauna in Hotel am Senftenberger See ausgebrannt

Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv FOTO: Daniel Bockwoldt
Senftenberg. In einem Wellness-Hotel am Senftenberger See ist eine finnische Sauna ausgebrannt. Bei dem Feuer in der Nacht zum Freitag sei niemand verletzt worden, sagte der Einsatzleiter der Senftenberger Feuerwehr. Ein Gast des Hotels habe wegen der Aufregung Probleme mit dem Herzen bekommen, die vor Ort behandelt werden konnten. Zuerst hatte der rbb über das Feuer berichtet. dpa

Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Die Löscharbeiten waren nach Angaben der Einsatzkräfte kompliziert, weil das Löschwasser nicht direkt an den Brandherd im Inneren der Sauna gelangte. Die Feuerwehr entschied daher, die etwa fünf mal zehn Meter große Sauna abbrennen zu lassen und die Nebengebäude zu schützen.

Nach knapp sechs Stunden war das Holzgebäude soweit abgebrannt, dass die Feuerwehr den Einsatz beenden konnte. Bis zum Mittag sollten jedoch einige Einsatzkräfte vor Ort bleiben, um ein erneutes Auflodern der Glut zu verhindern.