| 18:28 Uhr

S-Bahnverkehr wegen Feuerwehreinsatz unterbrochen

Berlin. Die Deutsche Bahn hat den Betrieb der Linie S1 zwischen Berlin-Zehlendorf und der Haltestelle Botanischer Garten am Dienstagnachmittag für rund zwei Stunden unterbrochen. Grund war ein Feuerwehrsatz, teilte das Unternehmen auf Twitter mit. Laut der Berliner Feuerwehr musste ein Baum nahe den Gleisen abgesägt werden. Der Baum drohte umzufallen. „Der Baum ist entfernt und unsere Arbeiten beendet“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Abend. Auf Twitter meldete die Deutsche Bahn gegen 17:30 Uhr: „Die Sperrung ist aufgehoben, der Zugbetrieb wird wieder aufgenommen.“ Es sei jedoch vereinzelt noch mit Verspätungen und Ausfällen zu rechnen. dpa