| 13:29 Uhr

Ruderboot gekentert: drei Menschen im Krankenhaus

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Woltersdorf. Zwei Männer und eine Frau sind nach einem Schiffsunfall östlich von Berlin ins Krankenhaus gebracht worden. Ihr Ruderboot kenterte auf dem Kalksee bei Woltersdorf (Oder-Spree), nachdem es von einem Gütermortorschiff gerammt worden war, wie die Polizei am Montag mitteilte. Anwohner retteten die drei, sie erlitten aber einen Schock und wiesen Unterkühlungen auf. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag. Der Schiffsführer des Gütermotorschiffs erhielt den Angaben zufolge eine Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung. dpa