| 19:51 Uhr

Regionalbahn wegen Signalstörung evakuiert

Berlin. Die Feuerwehr hat in Berlin-Altglienicke eine Regionalbahn evakuiert, die wegen eines defekten Stellwerkes liegen geblieben war. Die Einsatzkräfte hätten am Freitagnachmittag etwa 50 Menschen aus dem Zug in Sicherheit gebracht, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Verletzt wurde demnach niemand. Ein Bus der BVG brachte die Fahrgäste zum nächsten Bahnhof. dpa

Nach Angaben der Bahn hatte gegen 16 Uhr ein defektes Stellwerk eine Signalstörung ausgelöst. Die Regionalbahn konnte daher nicht in den Bahnhof Schönefeld einfahren. Nachfolgende Bahnen wurden umgeleitet und konnten den Bahnhof Schönefeld nicht anfahren. Um kurz nach 19 Uhr war die Störung behoben. Der S-Bahn und der Fernverkehr von und nach Schönefeld waren nicht von der Störung betroffen.