| 15:34 Uhr

Räuber überfallen Raststätte mit Waffen

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv FOTO: Hauke-Christian Dittrich
Michendorf. Vier maskierte Räuber haben in der Autobahnraststätte Michendorf Nord mehrere Hundert Euro erbeutet und einen Angestellten leicht verletzt. Mit einer Eisenstange und einem Baseballschläger sollen die vier Unbekannten in der Nacht zu Freitag in die geöffnete Raststätte an der Autobahn 10 eingedrungen sein, berichtete die Polizeidirektion West in Brandenburg am Freitag. Unter Tritten hätten sie den Mitarbeiter in die Küche gedrängt und an einem Tisch gefesselt. In einem Dienstraum entdeckten sie das erbeutete Geld in einer Kassette, die sie gewaltsam geöffnet haben sollen. Danach seien die Männer wohl zu Fuß in Richtung Michendorf geflohen, hieß es weiter. dpa