| 20:21 Uhr

Radfahrer angefahren und schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv FOTO: Marcel Kusch
Berlin. In Berlin-Zehlendorf ist am Mittwoch ein 83 Jahre alter Radfahrer von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Wagen war laut Polizei auf dem Teltower Damm im Ortsteil Lichterfelde unterwegs, als sein 80 Jahre alter Fahrer nach links auf eine Grundstücksauffahrt einbog und den Radler erfasste. Der 83-Jährige fuhr den Angaben zufolge in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf dem Gehweg. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb laut Polizei unverletzt. dpa