| 07:39 Uhr

Person von Tram erfasst und schwer verletzt

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Berlin. In Berlin-Karlshorst ist ein Mensch von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Rettungskräfte mussten die unter der Tram eingeklemmte Person befreien, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach dem Unfall am Donnerstagmorgen waren die Tramlinien M17, 21, 27 und 37 für etwa eine Stunde unterbrochen, wie die BVG auf Twitter mitteilte. Genauere Angaben zum Unfallhergang und zur Identität der verletzten Person hatte die Polizei zunächst nicht. dpa

In Berlin-Oberschöneweide ist ein Mensch von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Rettungskräfte mussten die unter der Tram eingeklemmte Person befreien, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach dem Unfall am Donnerstagmorgen waren die Tramlinien M17, 21, 27 und 37 für etwa eine Stunde unterbrochen, wie die BVG auf Twitter mitteilte. Genauere Angaben zum Unfallhergang und zur Identität der verletzten Person hatte die Polizei zunächst nicht.

Tram-Informationsaccount der BVG