| 14:05 Uhr

Pause für ter Stegen: Leno und Trapp teilen Job

Torwart Marc-Andre ter Stegen wird nicht gegen Brasilien im Tor stehen. Foto: Christian Charisius
Torwart Marc-Andre ter Stegen wird nicht gegen Brasilien im Tor stehen. Foto: Christian Charisius FOTO: Christian Charisius
Berlin. Torhüter Marc-André ter Stegen bekommt im Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Dienstag (20.45 Uhr/ZDF) in Berlin gegen Brasilien eine Pause. Dafür sollen Bernd Leno und Kevin Trapp im Olympiastadion jeweils eine Halbzeit auf dem Rasen stehen. „Wer beginnt, werden wir noch in Ruhe besprechen“, sagte Bundestrainer Joachim Löw am Montag in Berlin. dpa

Fraglich ist der Einsatz von Mittelfeldspieler Sami Khedira, der zuletzt unter muskulären Problemen litt. Ein Risiko werde man bei dem 30-Jährigen knapp drei Monate vor der WM in Russland jedenfalls nicht eingehen, betonte Löw. Sicher in der deutschen Startformation stehen werden Jérôme Boateng, Leroy Sané, Ilkay Gündogan und Marvin Plattenhardt.

Das Testspiel ist das erste Aufeinandertreffen beider A-Nationalteams seit dem deutschen 7:1-Sieg im Halbfinale der WM 2014. Die DFB-Elf geht den Test vier Tage nach dem 1:1 gegen Spanien konzentriert an. „Wir müssen uns darauf einstellen, dass wir auf ein starkes, motiviertes Brasilien treffen werden“, sagte Boateng.

WM-Spielplan

WM-Teilnehmer

Infos zu WM-Spielorten und dem WM-Gastgeberland

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft

Terminplan Nationalmannschaft

Spielplan Nationalmannschaft

Team hinter dem Team

Infos zum deutschen WM-Quartier

Infos zum Trainingslager in Südtirol

DFB-Kader für Spiele gegen Spanien und Brasilien