| 12:31 Uhr

Neue Schleuse soll Ruppiner Kanal mit Havel verbinden

Oranienburg. Mit dem Neubau einer im Zweiten Weltkrieg zerstörten Schleuse in Oranienburg (Oberhavel) soll der Ruppiner Kanal wieder mit der Havel verbunden werden. Dazu wurde eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet, wie die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes am Mittwoch mitteilte. Der Baubeginn ist einer Sprecherin zufolge für 2019 geplant. dpa

Der Bund beteiligt sich bei dem Neubau der Schleuse Friedenthal mit 50 Prozent an den Gesamtkosten, wie es weiter hieß. Ziel des Ganzen ist es auch, den Wassertourismus in der Region zu stärken. Die Stadt Oranienburg wird den Angaben zufolge neue Eigentümerin des Schleusengrundstücks sein.

Webseite Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes