| 08:21 Uhr

Neue Hebammenschule in Brandenburg startet

Eine Hebamme untersucht eine schwangere Frau. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Eine Hebamme untersucht eine schwangere Frau. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv FOTO: Fredrik von Erichsen
Eberswalde. In Brandenburg gibt es eine neue Hebammenschule. Der Schulbetrieb in Eberswalde (Barnim) startet am Mittwoch (1. November) mit 15 Auszubildenden, wie die Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg als Betreiber ankündigte. Die Frauen haben an der Schule die Theoriephasen ihrer beruflichen Ausbildung. Im Praxisteil sind sie den Angaben zufolge überwiegend an brandenburgischen Krankenhäusern tätig. Bislang gab es in Brandenburg nur eine Hebammenschule am Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus. Mit der neuen Schule in Eberswalde soll dem viel beklagten Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. dpa