| 14:27 Uhr

Nächtlicher Ruhestörer schlägt und tritt Polizisten

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv FOTO: Stefan Puchner
Potsdam. Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag mit lauter Musik und Geschrei einen Polizeieinsatz ausgelöst. Als die Beamten den betrunkenen Mann in der Straße Am Speicher gegen 3.00 Uhr morgens antrafen, versuchte sich dieser durch Schläge und Tritte gegen die Polizisten zu wehren, wie die Polizeidirektion West mitteilte. Bei dem Versuch, den 19-Jährigen in Gewahrsam zu nehmen, störten dann zwei Bekannte des Mannes die Polizisten, so dass diese Verstärkung anfordern mussten. Der 19-Jährige wurde in eine Ausnüchterungszelle gebracht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet. dpa